L 457: Neue Brücke in Birkfeld

Die Brückenmeisterei des STED errichtete quasi eine neue Brücke.

Die 57 Jahre alte Brücke ist nun "Geschichte". © A16/STED
Die 57 Jahre alte Brücke ist nun "Geschichte".
© A16/STED
Die Brücke wurde als Fertigbetonteile angeliefert. © A16/STED
Die Brücke wurde als Fertigbetonteile angeliefert.
© A16/STED
Die neue Brücke ist ab sofort befahrbar. © A16/STED
Die neue Brücke ist ab sofort befahrbar.
© A16/STED

Auf dem knapp über 5.000 Kilometer langen Landesstraßennetz befinden sich rund 3.300 Brücken, die natürlich kontrolliert, saniert und mitunter auch erneuert werden müssen. Und da spielt die Zentralbrückenmeisterei innerhalb des Straßenerhaltungsdienstes eine wesentliche Rolle. „Die Kollegen sanieren beziehungsweise erneuern kleinere Objekte wie zuletzt die ,Deutz Roman Brücke‘ auf der L 457, der Haslauer Straße, in Birkfeld. Dabei fallen mehr oder weniger lediglich die Materialkosten an, in diesem Fall rund 80.000 Euro", sagt Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Nachdem das Tragwerk des 1964 errichteten Objektes abgetragen und die Wiederlager verstärkt wurden, kam die Brücke mehr oder weniger „geflogen". Siegfried Feichtgraber, Leiter der Zentralbrückenmeisterei: „Die neun Meter lange und von fünf auf acht Meter verbreiterte Brücke wurde in Form von Fertigteilen angeliefert. Nachdem es sich dabei um Hochleistungsbeton handelt, war auch keine zusätzliche Asphaltfahrbahn mehr aufzubringen. Gestern wurden noch die Geländer montiert, nun ist die Brücke wieder befahrbar. Innerhalb von drei Wochen war alles erledigt."

In der gesamten Steiermark waren bisher vier Partien mit jeweils vier Mitarbeitern im Einsatz, die pro Jahr rund 45 Brücken betreuten. Nachdem jedoch ein Großteil der Bauwerke zwischen 1960 und 1980 errichtet wurde, ergibt sich derzeit und in den nächsten Jahren ein erhöhter Bedarf an Sanierungen, weshalb ab dem nächsten Jahr auf fünf Partien aufgestockt wird.

7. Dezember 2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).