Drei neue RegioBus-Bündel gehen in Betrieb

Der Öffi-Ausbau geht weiter

LH-Stv. Anton Lang freut sich über Verbesserungen im Busangebot. © Land Steiermark/Resch
LH-Stv. Anton Lang freut sich über Verbesserungen im Busangebot.
© Land Steiermark/Resch

Seit rund fünf Jahren arbeitet das Land Steiermark kontinuierlich daran, in allen Regionen des Bundeslandes das RegioBus-Angebot zu verbessern. Damit sollen Regionen abseits der S-Bahn schrittweise eine ähnliche Öffi-Qualität erhalten. Alle Regionen der Steiermark sollen so künftig mit einem guten öffentlichen Verkehrsnetz ausgestattet sein.
Mit Sonntag, 10. Juli gehen nun die RegioBus-Bündel in den Regionen Aichfeld, Eisenstraße und Deutschlandsberg in Betrieb.

„Wir halten Wort und bauen den öffentlichen Verkehr in der Steiermark gemeinsam mit unseren Städten und Gemeinden weiter aus. Es freut mich sehr, dass mit Sonntag drei neue Busbündel in den Regionen Aichfeld, Eisenstraße und Deutschlandsberg in Betrieb gehen. Damit schaffen wir für viele Steirerinnen und Steirer noch mehr Anreize zum Umstieg vom Auto auf die Öffis", sagt Verkehrsreferent und Landeshauptmann-Stv. Anton Lang.

In den genannten Gebieten - Busbündel genannt - kommt es zu deutlichen Verbesserungen: Mit dem neuen RegioBus-Liniennetz werden die Fahrpläne besser untereinander abgestimmt, zusätzliche Verbindungen in den Ferien und in der Schulzeit angeboten und damit eine bessere Anbindung der Gemeinden untereinander erreicht. In einigen Fällen ändern sich Streckenführungen, Liniennummern und Umsteigerelationen.

„Gemeinsam mit allen Partnerinnen und Partnern wollen wir den öffentlichen Verkehr in der Steiermark auch in Zukunft stärken. Für das nächste Jahr haben wir ja bereits die Busrevolution für den Südwesten und Südosten von Graz ausgerufen," kündigt Landeshauptmann-Stv. Anton Lang bereits weitere Maßnahmen an. Zudem haben auch die Planungen für das letzte auszuschreibende Busbündel, die Südsteiermark gestartet.

Die Verbesserungen im Detail:

RegioBus Aichfeld

  • Neuordnung der Bedienung von Kobenz, Feistritz und St. Marein durch die Linien 841 (gegen den Uhrzeigersinn) und 842 (im Uhrzeigersinn); an Werktagen Montag bis Freitag ca. stündliches Angebot, am Samstag bis ca. 15:00 Uhr
  • Zweistündliche Anbindung von Seckau durch die Linie 843 (Montag bis Freitag), an Samstagen bis ca. 14:00 Uhr
  • Die neue "Südspange" der Linie 860 mit stündlichen Verbindungen zwischen Knittelfeld, Großlobming, Weißkirchen und Judenburg (Montag bis Freitag); an Samstagen vier Kurspaare zwischen Judenburg und Weißkirchen/Möbersdorf; jeweils abgestimmte Anschlüsse in Weißkirchen von/zur Linie 863.
  • Die Linie 863 fährt nur noch bis Zeltweg und wird dort generell bis zur Aichfeldhalle verlängert.
  • Die Linie 846 ist die verstärkte "Nordspange" ab Knittelfeld mit mehr werktäglichen Verbindungen (Montag bis Freitag), alle Kurse werden bis Unterzeiring verlängert (Umsteigemöglichkeit zu Linie 871 von/nach Judenburg bzw. Möderbrugg)
  • Verbessertes Angebot der Linie 871 mit mehr werktäglichen Verbindungen (Montag bis Freitag)
  • Wiedereinführung des Busverkehrs auf die Schmelz an Wochenenden in der Wandersaison (Mai bis Oktober) mit der Linie 873.

Die bestehenden Aichfeldbus-Linien 1, 2 und 3 bedienen das Streckennetz zwischen Judenburg, Fohnsdorf, Knittelfeld, Spielberg und Zeltweg weiterhin wie gewohnt. Aber auch hier kommt es mit Beginn der Sommerferien zu Angebotsverbesserungen:
* verstärkter Frühverkehr
* Abendverkehr auf der Linie 1 zwischen Knittelfeld und Judenburg bis ca. 22:00 Uhr
* Stundentakt auf der Linie 1 an Sonn- und Feiertagen

RegioBus Deutschlandsberg

  • Neuordnung des Linienverkehrs zwischen Graz und Stainz bzw. Deutschlandsberg:

* Montag bis Freitag Halbstundentakt bis Stainz mit Linien 760/761 (05:00 bis 09:00 Uhr und 11:00 bis 20:00 Uhr)
* Stundentakt bis Deutschlandsberg alternierend über St. Stefan ob Stainz
* Verbesserung im Abendverkehr (letzte Abfahrt ab Graz Mo-Fr nach 23:00 Uhr)
* neu am Wochenende Stundentakt bis Stainz, Zwei-Stunden-Takt bis Deutschlandsberg

  • In Deutschlandsberg fahren alle Busse nun bis zum LKH
  • Neuordnung des Linienverkehrs zwischen Leibnitz und Arnfels mit Linie 730 im Stundentakt (Mo-Fr) und Zwei-Stunden-Takt am Wochenende; Abendverkehr bis ca. 22:00 Uhr
  • Neue Linie 731 Leibnitz - Gleinstätten an Schultagen, Umsteigepunkt zur Linie 750 weiter in Richtung Wies
  • Neue Linie 750 von Wettmannstätten (abgestimmter Anschluss von Linie 650 bzw. S6/S61 aus Graz) bis Gleinstätten im Stundentakt (Mo-Fr) bzw. am Wochenende im Zweistunden-Takt; weiterführende Kurse an Schultagen bis Wies
  • Aufgewertete Verbindung Wies - Eibiswald mit Linie 755 mit Stundentakt (Mo-Fr) bzw. Zweistundentakt am Wochenende; weiterführende Kurse nach St. Oswald und Soboth.
  • Neue aufgewertete Verbindung Arnfels - Leutschach durch Linie 780 (Anschlüsse von Linie 730) mit Stundentakt (Mo-Fr) und Zwei-Stunden-Takt am Wochenende; weiterführende Kurse über den Kranachberg (Lückenschluss) bis Ehrenhausen (S5).
  • Durchgehende Schultagsverbindungen zwischen Eibiswald und Arnfels mit Linie 785
  • Verbessertes Angebot auf Linie 790 von Deutschlandsberg über Neuberg zum Bahnhof Bad Schwanberg

RegioBus Eisenstraße

  • Unveränderter Stundentakt zwischen Leoben und Eisenerz mit Linie 820 von Montag bis Samstag, 2-Stunden-Takt an SoFei, jedoch zum Teil geänderte Fahrplanzeiten; neue Zusatzfahrten an Schultagen
  • Neue Linienführung der Linien 821 und 822 von Leoben über Donawitz nach Edling und von dort nach Trofaiach (821) bzw. nur noch bis Seiz (822); in Seiz abgestimmte Anschlüsse auf Linie 830 in Richtung Wald am Schoberpaß
  • Neue Schultagsverbindungen von Trofaiach nach St. Michael mit Linie 823
  • Linie 830 startet generell in St. Michael, nur noch vereinzelte Kurse ab/bis Leoben, abgestimmte Umsteigemöglichkeiten zur Linie 832 (Leoben - St. Michael - Hinterlobming / Kraubath)
  • Expressbuslinie X81 startet nun neu in Hafning, nördlich von Trofaiach

8. Juli 2022

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).